Marienschülerinnen im Deutschland-Finale der Robotik-Olympiade

13 Schülerinnen der Stufe 9 der Limburger Marienschule sind im Rahmen des Informatikunterrichts zu neuen Roberta-Scouts ausgebildet worden. Sie können zukünftig Schnupperkurse im Fach Informatik und Robotik für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe anbieten und diese so für Technik begeistern.

„Das Ganze funktioniert wie ein Kreislauf. Die Schülerinnen, die vor einigen Jahren selbst an Schnupperkursen teilgenommen haben, werden diese zukünftig leiten und den jüngeren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das Fach Informatik und Robotik gewähren, wie sie ihn selbst einst bekommen haben", so Dominik Schamböck, Leiter eines von zwei Informatikkursen.
In einer Kursleiterschulung haben die neuen Roberta-Scouts gelernt, wie sie geeignete Aufgaben und Konzepte entwickeln können, um das Interesse für Technik bei Schülerinnen und Schülern zu wecken. Dies und mögliche Probleme, die auftreten können, wurden von den Roberta Scouts in eigenständig erarbeiteten Präsentationen gezeigt.
„Die Schulung hat, wie der Informatikunterricht auch, sehr viel Spaß gemacht", sagt die Schülerin Tabea Schuh. „Wir haben beispielsweise gelernt, Funktionen richtig zu programmieren. Das ist sehr interessant und diese Begeisterung wollen wir auch jüngeren Schülern vermitteln."
Bei der Übergabe der Urkunden lobte auch Schulleiterin Dr. Henrike Zilling die engagierten Mädchen: „Es ist toll, dass ihr eine andere Vision von Technikkompetenz gebt, die dem Stereotyp Frau und Technik ganz und gar widerspricht. Wenn ihr das an andere Schülerinnen und Schüler weitergebt, habt ihr viel erreicht".
Dass die Marienschule im Fach Informatik überdurchschnittlich gut abschneidet, zeigt auch die erfolgreiche Teilnahme des Robotik-Teams an der „World Robot Olympiad". Insgesamt sechs Schülerinnen haben dort in zwei Teams das große Deutschlandfinale, die letzte Stufe vor dem Weltfinale, erreicht und sich somit gegen über 200 andere Teams durchgesetzt.
Da die Roberta Scouts es sich nun zum Ziel gemacht haben, das Interesse möglichst vieler jüngerer Mädchen und Jungen an der Marienschule zu wecken, wird man auch zukünftig einiges von den informatikbegeisterten Schülerinnen und Schülern erwarten können.
(Luisa Reichwein/ Fd)

Roberta-Scouts-HP
Zu Roberta Scouts ausgebildet wurden die Schülerinnen:
Celia Scherer, Chantal Ferdinand, Clara Mohr, Hannah Klebach, Helena Rist, Joana Bartuszewski, Lena Hennemann, Sophie Krupski, Tabea Schuh, Jasmin Leonhard, Julia Wagner, Luisa Unkelbach, Theresa Schmidt