Schreibwaren zum günstigen Preis – das ist das Angebot, das die Schülerfirma Katy´s Company ab sofort in ihrem Shop in der Frankfurter Straße in der ehemaligen Schülerbibliothek macht. Stephan Behr, Geschäftsführer der St. Hildegard Schulgesellschaft, und Yvonne Engelmann, zweite stellvertretende Schulleiterin, eröffneten den Laden am Dienstag, 1. Dezember. Anwesend waren neben den Mitgliedern der Schülerfirma, deren Leiter Daniel Laukner sowie zahlreichen interessierten Schülern und Lehrkräften auch Gerhard Kloos, der Kooperationspartner und Geschäftsführer von Müller & Höhler.

12311162 867144240050558 55052705905806293 n
(Frau Engelmann, Herr Kloos und Herr Behr (v.l.n.r) während der Eröffnungsfeier)

 

 

 

12289523 867143753383940 2357339835261210038 n
(Herr Laukner (3.v.l) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Katy´s Company)


„Unter dem Motto ,,Treue, Leistung, Qualität“ bietet ,,Katy's Company“ Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, während der Schulzeit von Müller & Höhler bezogene Schreibwaren zu einem günstigen Preis zu erwerben“, erläuterte Daniel Laukner. Außerdem bestehe für Fünftklässler das attraktive Angebot eines Gesamtpakets, in dem alle Schreibwaren, die für den Schuljahresbeginn benötigt werden, vorhanden sind, so der Leiter der Schülerfirma.
Geöffnet hat der Shop dienstags von 12.55 bis 13.15 Uhr und freitags von 10.55 bis 11.10 Uhr. Die Einnahmen von Katy´s Company sollen zum Großteil an die Dehrnbacher Schwestern gespendet werden. (Bericht: Yolanthe Hartevelt; Fotos: MM / FD /HF)