Wettkampf II Mädchen gewinnen souverän den Kreisentscheid der Leichtathletik in Bad Camberg

Mit einer überzeugenden und geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der alle mitwirkenden Schülerinnen zum guten Abschneiden beitrugen, konnte die Marienschule den Sieg in der Wettkampfklasse II Leichtathletik aus 4 teilnehmenden Mannschaften erringen.

Damit haben sich die Marienschülerinnen für das am 9.Juli 2014 stattfindende Regionalfinale in Marburg qualifiziert.

Erfreulich ist einerseits die Tatsache, dass diesmal einige Allroundsportlerinnen (keine Leichtathletinnen) zu absoluten Leistungsträgern heranwuchsen und andererseits auch einige neue persönliche Bestleistungen erzielt werden konnten. Dies lässt natürlich für den nächsten Wettkampf hoffen.

Schließlich kann sich auch die erreichte Gesamtpunktzahl von 7297 sehen lassen und verdeutlich das hohe Wettkampfniveau der Marienschülerinnen.

2014Leichtat Laukner

Lena Daum, Saskia Gleissner, Maike Herborn, Hanna und Vera Höltken, Lena Lorch, Lea Pötz, Jacqueline Rau, Marie Schäfer, Antonia Schermuly, Sophia Schmidt, Anna Stückel

Daniel Laukner/Br