Bericht von der Hessischen Schulschach-Meisterschaft 2014 in Bad Hersfeld

2014 Hess Schulschach-Mstrsch Lea Franziska Maria Janina

Beladen mit Meisterpokalen kehrten spät abends nach über 15 lohnenden Stunden die vier Schülerinnen der Marienschule aus Bad Hersfeld zufrieden nach Limburg zurück. Lea Brandl (9d, an Brett 1), Franziska Liez (Q 4, Brett 2), Maria Bajorski (Q 2, Brett 3) sowie Janina Schröder (8d, Brett 4) vertraten ihre Schule meisterlich beim Wettbewerb Hessischer Schulschach-Mannschaften unter 16 Mädchen-Teams. In 5 Runden gaben sie dabei nur einen Brettpunkt ab. Betreut wurden sie von Studienrat i.P. Albrecht Kauschat, der neben der begleitenden Mutter Susanne Liez auch den ausbildenden Schachvereinen für ihre Jugendarbeit dankte.

2014 Hess Schulschach-Meister Lea Maria Janina FranziskaDie Schulschach-Hessenmeisterinnen 2014 v.l.n.r. Lea Brandl (9d), Maria Bajorski (Q 2), Janina Schröder (8d) und Franziska Liez (Q 4) präsentieren die in Bad Hersfeld souverän erkämpften Urkunde und Pokale. Foto: Kauschat  

Die Ergebnisse sind nachzulesen im Internet unter:
http://www.hessische-schachjugend.de/index.php?view=article&catid=1&id=975Itemid=47

Albrecht Kauschat